Dalpont unterstützt Schweizer Meisterschaft für Wasserarbeitshunde

Immobilien News vom 26-09-2021 zum Thema: Am Sonntag den 26. September 2021 fand unter dem Patronat des SC OG Zürichsee die diesjährige Schweizer Meisterschaft der Wasserarbeitshunde im Strandbad Stäfa statt. Lesen Sie hier, was Hunde und Immobilien gemeinsam haben und warum Dalpont Immobilien als Firma und Gabriela Bilang-Heier persönlich solche Engagements unterstützen.

’’Frau Bilang, was machen Wasserarbeitshunde?’’

[Gabriela Bilang-Heier]: Schon vor über hundert Jahren haben Neufundländer ersten Menschen im Wasser das Leben gerettet. In Europa ist es allerdings noch wenig verbreitet, dass Hunde im Team mit Rettungsschwimmern gezielt als Rettungshunde eingesetzt werden. Bei uns in der Schweiz ist das erst im Aufbau. Wir kennen den Wasserarbeitshund vor allem als Sporthund der sogenannten Klassen I & II. Ein Hund der Klasse IV würde dann einem vollwertig einsatzfähigen Rettungshund entsprechen. Spätestens wenn erstmals ein Kind in der Schweiz von einem solchen Hund vor dem Ertrinken gerettet wird, dann erkennt jeder wie sinnvoll diese Arbeit ist.

’’Und warum haben Sie selber an diesem Anlass teilgenommen?’’

[Gabriela Bilang-Heier]: Solche Vereine und Anlässe sind froh – gerade in Zeiten von Corona – um jede Hand und jeden Franken, der sie unterstützt. Und dass wir das tun, dafür gibt es gleich mehrere sehr gute Gründe:
Erstens bin ich seit über 7 Jahren nebenamtlich in einem verwandten Thema, nämlich als sogenannte ‘Instruktorin PaB’, für das kantonale Veterinäramt tätig. PaB steht für ‘prevent a bite’, also auf Deutsch ‘Verhütung von Unfällen durch Hundebisse’. Das heisst, wir bringen Kindern und Primarschülern gezielt den richtigen und angstfreien Umgang mit Hunden bei.
Zweitens, weil wir von der Dalpont Hunde einfach lieben und fast die Hälfte meiner Arbeitskolleginnen und -kollegen selber Hunde haben – meistens aus regionalen Auffangstationen oder Tierheimen – die Inhaberfamilie sogar deren drei.
Und drittens, weil Dalpont Immobilien aus Prinzip und seit Jahren 10% von jedem Verkaufshonorar spendet, und zwar immer an christlich, soziale, gemeinnützige oder tierpflegerische Institutionen in der Schweiz.

Also liegt es auf der Hand, dass ich als die einheimische Immobilienberaterin in der Region Zürcher Oberland und Zürichsee natürlich mit einem Stand selber anwesend bin.

’’Was verbindet denn jetzt Hunde und Immobilien?’’

[Gabriela Bilang-Heier]: Da gibt es sogar sehr viel mehr Verbindungen als Sie zunächst denken. Erstens erleben wir für fast jede Liegenschaft und fast jedes Objekt Interessenten, die danach fragen, ob Haustiere und speziell ob Hunde erlaubt sind.
Zweitens ist ein Hund – viel mehr als eine Katze – immer auch ein echtes Familienmitglied. Er will geknuddelt werden, er will gefüttert werden, er braucht Auslauf, er muss Treppen und Schwellen bewältigen können. Sie glauben gar nicht, an was ein guter Immobilienberater eben bereits gedacht hat, bevor Sie eine Immobilie überhaupt besichtigen.
Und drittens, und das ist das Spannendste an der ganzen Sache, im richtigen Umgang mit Hunden lernen Sie auch extrem viel über die Psychologie und den Umgang auch mit Menschen. Und damit meine ich nicht nur, dass ein Hund das berühmte Spiegelbild seines Herrchens ist. Sondern damit meine ich viel mehr, dass gute Hundeführung immer auch sehr viel lehrt über gute Menschenführung. Gesunde Harmonie, gesunde Autorität, gesunde Stressbewältigung – das hat überhaupt nichts mit lautem Schreien zu tun.

Das ist alles sehr wertvoll in meinem Beruf. Gerade in diesen Zeiten, wo viele Leute besonders unter Strom stehen. Gerade mit Immobilien, wo viele Leute kaum auf eigene Erfahrung zurückgreifen können. Gerade mit Wohneigentum, wo es für viele Leute um sehr hohe Geldbeträge geht.
Ich sage immer ’’Wohnen ist Leben – und leben ist wohnen’’. Und wie Sie sehen, Hunde und Immobilien verbindet unglaublich viel.

Sie finden unseren Bericht interessant? Jetzt teilen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Redaktionelles: Dalpont publiziert kontinuierlich kompaktes Fachwissen und aktuelle Hintergrundinformationen. Gelegentlich auch ganz Aktuelles in eigener Sache. Bleiben Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden zu allen Themen rund um Ihre Liegenschaften und Immobilien. 

Shape

Immobilien News vom 26-09-2021 zum Thema: Am Sonntag den 26. September 2021 fand unter dem Patronat des SC OG Zürichsee die diesjährige Schweizer Meisterschaft der Wasserarbeitshunde im Strandbad Stäfa statt. Lesen Sie hier, was Hunde und Immobilien gemeinsam haben und warum Dalpont Immobilien als Firma und Gabriela Bilang-Heier persönlich solche Engagements unterstützen.

’’Frau Bilang, was machen Wasserarbeitshunde?’’

[Gabriela Bilang-Heier]: Schon vor über hundert Jahren haben Neufundländer ersten Menschen im Wasser das Leben gerettet. In Europa ist es allerdings noch wenig verbreitet, dass Hunde im Team mit Rettungsschwimmern gezielt als Rettungshunde eingesetzt werden. Bei uns in der Schweiz ist das erst im Aufbau. Wir kennen den Wasserarbeitshund vor allem als Sporthund der sogenannten Klassen I & II. Ein Hund der Klasse IV würde dann einem vollwertig einsatzfähigen Rettungshund entsprechen. Spätestens wenn erstmals ein Kind in der Schweiz von einem solchen Hund vor dem Ertrinken gerettet wird, dann erkennt jeder wie sinnvoll diese Arbeit ist.

’’Und warum haben Sie selber an diesem Anlass teilgenommen?’’

[Gabriela Bilang-Heier]: Solche Vereine und Anlässe sind froh – gerade in Zeiten von Corona – um jede Hand und jeden Franken, der sie unterstützt. Und dass wir das tun, dafür gibt es gleich mehrere sehr gute Gründe:
Erstens bin ich seit über 7 Jahren nebenamtlich in einem verwandten Thema, nämlich als sogenannte ‘Instruktorin PaB’, für das kantonale Veterinäramt tätig. PaB steht für ‘prevent a bite’, also auf Deutsch ‘Verhütung von Unfällen durch Hundebisse’. Das heisst, wir bringen Kindern und Primarschülern gezielt den richtigen und angstfreien Umgang mit Hunden bei.
Zweitens, weil wir von der Dalpont Hunde einfach lieben und fast die Hälfte meiner Arbeitskolleginnen und -kollegen selber Hunde haben – meistens aus regionalen Auffangstationen oder Tierheimen – die Inhaberfamilie sogar deren drei.
Und drittens, weil Dalpont Immobilien aus Prinzip und seit Jahren 10% von jedem Verkaufshonorar spendet, und zwar immer an christlich, soziale, gemeinnützige oder tierpflegerische Institutionen in der Schweiz.

Also liegt es auf der Hand, dass ich als die einheimische Immobilienberaterin in der Region Zürcher Oberland und Zürichsee natürlich mit einem Stand selber anwesend bin.

’’Was verbindet denn jetzt Hunde und Immobilien?’’

[Gabriela Bilang-Heier]: Da gibt es sogar sehr viel mehr Verbindungen als Sie zunächst denken. Erstens erleben wir für fast jede Liegenschaft und fast jedes Objekt Interessenten, die danach fragen, ob Haustiere und speziell ob Hunde erlaubt sind.
Zweitens ist ein Hund – viel mehr als eine Katze – immer auch ein echtes Familienmitglied. Er will geknuddelt werden, er will gefüttert werden, er braucht Auslauf, er muss Treppen und Schwellen bewältigen können. Sie glauben gar nicht, an was ein guter Immobilienberater eben bereits gedacht hat, bevor Sie eine Immobilie überhaupt besichtigen.
Und drittens, und das ist das Spannendste an der ganzen Sache, im richtigen Umgang mit Hunden lernen Sie auch extrem viel über die Psychologie und den Umgang auch mit Menschen. Und damit meine ich nicht nur, dass ein Hund das berühmte Spiegelbild seines Herrchens ist. Sondern damit meine ich viel mehr, dass gute Hundeführung immer auch sehr viel lehrt über gute Menschenführung. Gesunde Harmonie, gesunde Autorität, gesunde Stressbewältigung – das hat überhaupt nichts mit lautem Schreien zu tun.

Das ist alles sehr wertvoll in meinem Beruf. Gerade in diesen Zeiten, wo viele Leute besonders unter Strom stehen. Gerade mit Immobilien, wo viele Leute kaum auf eigene Erfahrung zurückgreifen können. Gerade mit Wohneigentum, wo es für viele Leute um sehr hohe Geldbeträge geht.
Ich sage immer ’’Wohnen ist Leben – und leben ist wohnen’’. Und wie Sie sehen, Hunde und Immobilien verbindet unglaublich viel.

Sie finden unseren Bericht interessant? Jetzt teilen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Redaktionelles: Dalpont publiziert kontinuierlich kompaktes Fachwissen und aktuelle Hintergrundinformationen. Gelegentlich auch ganz Aktuelles in eigener Sache. Bleiben Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden zu allen Themen rund um Ihre Liegenschaften und Immobilien. 

FRÜHLINGSAKTION